Sylter Ansichten

Arbeiter beim Bau des Hindenburgdamms und ein Dampfer an der Hörnumer Landungsbrücke, Damen in wallenden Badekostümen und Sylterinnen in Tracht, die alte Mühe in Munkmarsch und die Friedrichstraße als staubige Chaussee – in diesem Büchlein wird die gute, alte Zeit auf erfrischende Weise wieder lebendig.

60 ausgesuchte Ansichtskarten dokumentieren die Anfänge des Fremdenverkehrs auf Sylt: Die beschwerliche Anreise und das malerische Strandleben, bedeutende Bauten und idyllische Landschaften. Den historischen Ansichtskarten – mal als Fotografie, mal liebevoll künstlerisch gestaltet – ist es zu verdanken, dass viele Sylter Impressionen bildhaft bewahrt blieben. Die Motive aus den Jahren 1897 bis 1938 werden durch kurze, informative Texte abgerundet. Und als Extra beinhaltet das Büchlein zwei stabile Ansichtskarten zum Abtrennen und Verschicken.