Sylter Sagenwelt

“In der Sage lebt die unsterbliche Volksseele weiter“, wusste schon der bekannte Sylter Heimatdichter Jens Mungard. Die geheimnisvollen Überlieferungen aus der Sylter Vergangenheit dokumentiert das Büchlein „Sylter Sagenwelt“. Der handliche Band umfasst 33 geheimnisvolle Sylter Sagen, garniert mit Zeichnungen und Fotografien. Wunderliche Erzählungen von Hexen und Helden, Zwergen und Riesen, Schatzsuchern und Stranddieben, Göttern und Geistern laden den Leser zu einem Spaziergang über die Insel abseits der ausgetretenen Pfade ein.

Die kurzweiligen Texte vermitteln ein Stück Sylter Tradition und beleuchten eine spannungsreiche Seite des Eilands: Sylt, die Insel zwischen Mystik und Meer. Selbstverständlich hat sich jede der geschilderten Sagen so und nicht anders ereignet – man muss nur daran glauben.